| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Buried in cloud files? We can help with Spring cleaning!

    Whether you use Dropbox, Drive, G-Suite, OneDrive, Gmail, Slack, Notion, or all of the above, Dokkio will organize your files for you. Try Dokkio (from the makers of PBworks) for free today.

  • Dokkio (from the makers of PBworks) was #2 on Product Hunt! Check out what people are saying by clicking here.

View
 

Onduris Narbe

Page history last edited by Sysy 11 years, 3 months ago

Als Onduri 1/2 Jahr alt war, hat sie einen Schlag in die Seite von ihrem Papa Ovambo abbekommen. Es ist ja normal, dass Bullen mal so mit dem Kopf in die Seite anderer Bullen schlagen, aber wieso er das bei Onduri gemacht hat, weiß man nicht.

Das Hämatom, das durch den Schlag von Ovambo entstand, hatte sich entzündet und war sehr stark vereitert. Die oberste Hautschicht fing an, abzusterben. Da die Haut von Giraffen viel ledriger ist als die von uns Menschen konnte man diese Hautschicht abnehmen und die Wunde offenlassen. Zusammennähen wäre nicht gegangen, weil die Wunde so groß war (männerhandgroß) und immer wieder seitlich eingerissen wäre.
Mehrmals täglich wurde dann ne Salbe aufgetragen, damit das nicht zu sehr verkrustet (ich vermute mal, das wurde erst gemacht, nachdem die Eiterbeule immer wieder aufgestochen wurde und in einen daruntergehaltenen Eimer abgeflossen war*).
Im Laufe der Zeit (das ist ja jetzt schon über 7 Jahre her) hat sich dann die Wunde immer mehr zusammengeschoben und jetzt ist sie nur noch zwei Finger breit.
[Quelle: Giraffenpfleger auf dem festlichen Zoorundgang 2010]

 

 

* ich kenne denjenigen, der Praktikant im Zoo war und den Eimer halten musste ;-)

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.